Braintank

Thoughts - Ideas - Action
2019 war …

Schon wieder Zeit für einen Rückblick. Wer die Zusammenfassung haben will: 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 20112012, 2013, 2014 , 2015, 2016 ,2017 und 2018. Und natürlich auch alle Ausblicke und Erwartungen an 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und bald 2020.

… für mich: Ein ausgefülltes Jahr. Viel über mich gelernt. Gute Dinge habe ich übernommen. Anfang Jahr gelernt, dass alles nur im Kopf ist. Zum Beispiel jede Woche in diesem Jahr mit 100’000 oder mehr Schritten zu beenden. Und damit endlich genügend Zeit zum Denken zu haben.

… im Geschäft: Dieses Jahr, hat viel Veränderung gebracht. Und wie angenommen im Ausblick auch den grösseren Druck. Ich habe mich aber schon im Mai gefreut, wie gut mein Team ist. Eigentlich kann ich ihnen gar nicht mehr so viel geben. Sie sind heute ein resilientes Team. Und darauf bin ich schon ein wenig stolz. Darum zu jedem ein Aufzählungspunkt:

  • Sei es nun, noch einmal alles zu verändern und sich auf einem neuen Kontinent einzuleben
  • Zu wissen, wann man das Superman T-Shirt anziehen soll und muss und wann man es sein lassen sollte
  • Man mir die Romulaner nähergebracht hat und viel Weisheiten und Feinheiten aufgezeigt hat
  • Wir zueinander gefunden haben und uns soweit mochten, dass wir dem anderen zugehört haben und es ab und zu probiert haben
  • Der Beste zu sein und es auch zeigen zu können und Freude zu haben
  • Zu wissen, was eine Komfort Zone alles auslösen kann
  • Etwas vom Klügsten und Besten zu sein, was mir bis jetzt begegnet ist.

Im Kultur- und Wertethema habe ich gelernt, wie unterschiedliche die Meinungen über die Wege sein können. Und was das für mich bedeuten kann.

 … ein Jahr voller Veränderung: Das Jahr hat mir sehr viel Veränderungen gebracht. Gewünschte und Andere. Bleiben Fragen, wie: Wo bin ich noch in Resonanz und was muss ich noch lernen. Was habe ich noch nicht richtig gemacht. Und ob ich Niccolo noch einmal so viel Raum lassen soll. Ich werde mir wieder überlegen, was ich mag ,wo ich gut bin und was mir viel Spass macht. Wofür ich Leidenschaft entwickeln will und wo mein ikigai ist und was meine Berufung ist.

Liebes 2019 Du hast mich ziemlich überrascht. Ich weiss jetzt gar nicht, ob ich Dich super gut finden soll oder gar nicht.

1 thought on “2019 war …

Leave comment