Braintank

Thoughts - Ideas - Action

So sollte 2009 werden und so wurde es wirklich:

… ein sehr hektisches, verwirrendes, unangenehmes und trotzdem lehrreiches Jahr. Es hat sich sehr viel verändert.

… im Geschäft, war es ein Jahr, in dem sich viel entschieden und verändert hat. Der Einstieg war ziemlich schlecht, er hat sich später gewendet, zumindest in Teilen. Entscheide waren nicht falsch, aber völlig unnötig. Es hilft eben nichts, wenn man nicht zusammen spielt oder sondern gespielt wird. Es ist mehr als etwas kaputt gegangen in diesem Jahr.  Und ja, wir werden es machen, aber eben ob wir es gut machen, bleibt völlig offen. Vielleicht hilft dem einen oder anderen Leser, der Gedanke, dass auch ich Kunde von Dienstleistungen bin, auch von Management Dienstleistungen! Es gibt aber auch sehr schöne Momente, wo Menschen etwas getan haben, das mich überrascht und berührt hat. Jemand hat es viel besser gemacht, als ich es mir vorstellen können. Schön! Danke dem Team, das soviel erreicht hat.

… privat war es ein Jahr, in dem sich viel entschieden hat. Es war ein Jahr mit Kämpfen, mit Unmut und Frust. Es hat mir wenig gegeben, dass ich schon verstehe. Der Tod meiner Tante, war dann so etwas, wie ein Wendepunkt. Vieles hat sich entschieden in diesem Jahr. Meinem Körper habe ich geschaut, aber nicht genug. Reflektiert habe ich zu wenig und trotzdem mehr Zeit für Bekannte und Freunde gehabt.

Mit anderen Worten: 2009 hat stattgefunden, viele Ziele wurden erreicht, der Preis dafür war hoch und einiges hat sich nachhaltig verändert. Etliche Dinge sind kaputt gegangen dabei. Ich habe dabei einiges gelernt. Aber im Rückblick gesehen: Es war nicht beste Jahr in meiner kleinen Oper, aber gerade deswegen oder trotzdem haben, wir noch nie soviel in solcher Qualität geliefert. Auf jeden Fall fühle ich mich geehrt, dass ich mit so vielen guten Menschen in der IT zusammenarbeiten darf.

2 thoughts on “2009 war …

Leave comment