Braintank

Thoughts - Ideas - Action
Ich – Welt: Was macht Menschen aus

Wie schon häufiger erwähnt, kann gute Informatik nur durch das Zusammenspiel verschiedener Menschen gelingen. Was macht aber diese Menschen aus? 2008 gab es diese Kurzfassung davon. Für mich sind es die folgenden Punkte:

  • Neugier: Menschen sind von Haus auf Neugierig und wollen Forschen. Nur wer Offen ist für Neues und sich seine Flexibilität erhält, der kann Neues erfahren. Neugierige suchen nach Erfahrungen, brauchen Abwechslung und Herausforderungen. Vor unerwarteten Situationen scheuen sie sich nicht und sie kennen weder Langeweile noch Desinteresse.
  • Enthusiasmus: Leidenschaft gibt Menschen Energie. Sie verfolgen ihre Ziele, sind dabei aufgeweckt und schwungvoll. Diese Menschen haben Freude am Leben und sind voller Tatendrang. Rückschläge sind für sie Gründe weiter zugehen.
  • Empathie: Wer diese Stärke besitzt, zeichnet sich durch Hilfsbereitschaft und Toleranz aus. Diesen Menschen gelingt es, Beziehungen zu ihren Mitmenschen aufzubauen. Dafür können Sie Zuneigung geben und entgegennehmen.
  • Demut: Demütige Menschen zeichnen sich durch besonders viele Stärken aus: Den Mut zur Meinung, die Fähigkeit einfache Strategien in einer komplexen Welt zu haben, Demut vor den Aufgaben, sie bleiben Demütig gegenüber anderen Menschen und sie haben den Mut Dir absolut bewusst zu sein
  • Dankbarkeit: Diesen Menschen fällt es leicht, ihre Dankbarkeit und Wertschätzung gegenüber ihren Mitmenschen auszudrücken. Sie wissen die Dinge zu schätzen und erachten sie nicht als selbstverständlich.
  • Optimismus: Die wohl bedeutendste Stärke positiver Führung. Sie zeichnen sich durch Zielklarheit aus und verfolgen mit vollem Einsatz ihre Ziele. Optimisten gestalten die Zukunft, bevor die Zukunft sie gestaltet.

Und mit einem Team solcher Menschen haben wir gerade wieder eine Premiere auf die Bühne gebracht, ohne Generalprobe, aber mit viel Lust und Können. Ich bin sehr zufrieden damit und danke allen noch einmal gerne dafür.

Leave comment