Braintank

Thoughts - Ideas - Action

Wer kennt sie nicht, die Vorgänger-Serie von „Mission Impossible“. Dort wurde auch immer das Unmöglich ermöglicht. Dazu dieser Spruch, der mir einiges an Erhellung gebracht hat.

Damit das Unmögliche entsteht, muss das Mögliche vermieden werden. Walter Ulbricht

Seit nun 2 Wochen haben wir im Geschäft das Unmögliche geliefert. Ziemlich genau sogar, wie bestellt. Und dann funktioniert es auch noch ziemlich stabil. Das freut mich ungemein. Da bleibt mir nur noch, den Lieblingsspruch der IT Projektleiterin zu zeigen

The Only Easy Day Was Yesterday

Ich gebe zu, dass es nicht ganz einfach war, den diese Mission hat viel an russischer Höflichkeit verlangt:

mit russischer Höflichkeit (= im Befehlston eines U.S. Marine Corps Drill Sergeants)

Ja, meine Lieben, vor allem war es notwendig zuerst die oben beschriebene Mission zu erledigen, bevor wir uns an neue Missionen wagen können. Es hilft, wenn man langsam geht und dann wenigsten das Erledigt, was man versprochen hat. Die neuen Missionen haben aber auch gut gestartet. Da uns noch die richtigen Projektnamen fehlen, hier mal meine Vorschläge:

  • Yggdrasil – Die riesenhafte immergrüne Weltesche oder Weltenesche, unter deren Bild man sich das ganze Weltgebäude vorstellte. Für uns wohl die Basis unseres Handelns und damit ein besserer Projektname als eine Stadt in Frankreich.
  • Brunhilde – eine verzauberte Walküre (in der nordischen Version), wird unter dem Schutz der Tarnkappe von Siegfried für Gunther geworben. Stimmt, kommt aus der Nibelungensage. Das wäre ein wunderbarer Name für ein Produkt, wo wir noch nicht wissen, wie wir unsere Verzauberte in den Markt bringen wolle.
  • Arithmophobie – Die Angst vor Zahlen, wäre wohl der richtige Name für das Projekt in welchem wir Zahlen aus den Systemen entfernen wollen.

Ich freue mich schon heute auf diese Projekte, vor allem auch auf die entspanntere Zusammenarbeit mit vielen Leuten. Ich hoffe wir nutzen die Chancen, die wir haben. Hier können wir Requirements zum ersten Mal in guter Qualität machen.

5 thoughts on “Cobra übernehmen Sie …. und liefern Sie …. Mission Impossible

  1. tja mir hat es die russische Höflichkeit und die zwei ersten Projektnamen angetan! Übrigens den Beitrag aus dem die russische Höflichkeit stammt mag ich auch sehr!

Leave comment