Braintank

Thoughts - Ideas - Action
Das Wort zum Sonntag: Quokka

Das Quokka oder Kurzschwanzkänguru (Setonix brachyurus) ist eine Beuteltierart aus der Familie der Kängurus (Macropodidae) und der einzige Vertreter der Gattung Setonix. Danke Wiki

Quokkas erreichen eine Kopfrumpflänge von 48 bis 60 cm, der Schwanz misst 25 bis 35 cm. Das Gewicht der Tiere beträgt zwei bis fünf Kilogramm. Ihr kurzes, raues Fell ist graubraun gefärbt, manchmal mit einem leichten Rotstich.

Die Quokkas werden ab und als «die glücklichsten Tiere der Welt» bezeichnet. Kein Wunder: Sie scheinen stets zu lächeln!

Dazu beigetragen hat sicher auch die Tatasche, dass in Europa diese Art nicht mehr in Zoos gehalten wird. Wer sie sehen will, muss also eine Reise tun. Genauer kann man eines der etwa 8.000 bis 17.000 Quokkas im Westen von Australien, vor allem auf der Rottnest Island, in der Nähe von Perth zu besichtigen.

Das Tier hat im Internet also die gleiche Wirkung wie Katzenbilder. Es macht happy. Wer also gerade etwas Aufheiterung sucht und keine Lust auf Katzen hat, dem sei das Quokka empfohlen.

Leave comment