Braintank

Thoughts - Ideas - Action

Diese Frage ist vor allem auch für das Geschäft gedacht. Überall dort wo wir nicht uns selbst sein können. Gut, es stellt sich jetzt noch die Frage, ob man nicht immer im Leben ein Rolle spielt. Aber wollen wir die Frage mal auf uns wirken lassen:

Was für Rollen spielen wir?

Die Rollenfrage ist aus meiner Sicht sehr wichtig. Wir tun viele Dinge, weil wir eine Rolle haben, als Vater und Mutter, als Chef oder Chefin oder als Partner oder Partnerin

  • Wieviel von meiner Rolle ist wirklich von mir?
  • Ist die Rollenverteilung in unserer Beziehung gerecht und ausgewogen?
  • Fühle ich mich in meiner Rolle wohl?
  • Nimmt mein Gegenüber auch eine Rolle wahr, wenn ich eine habe?
  • Was stört mich am Rollenverhalten des anderen?

Und über Rollen soll und kann man sprechen. Es gibt nichts einfacheres, als über Rollen zu sprechen. Am Besten beginnt der Satz mit: Ich finde, glaube, fühle, empfinde ….

Klappt übrigens in den meisten Lebenslagen. Es kann für sein Gegenüber übrigens sehr hilfreich sein, endlich etwas zu erfahren, dass er vorher nie so wahr genommen hat. Also köpfen Sie bitte keine Hiobs und Hiobas.

Leave comment