Braintank

Thoughts - Ideas - Action

Kobayashi Maru Test: Dieser Test wird an der Sternenflotten-Akademie durchgeführt, um angehende Offiziere in eine ausweglose Situation zu führen. Dann wird betrachtet, wie sie sich in einer solchen Ausnahmesituation verhalten. Der Test soll den Anwärtern klar machen, dass sie keinesfalls unbesiegbar und unsterblich sind.

Ausser James T. Kirk hat nie jemand den Test erfolgreich absolviert. Dieser benötige aber 3 Versuche und gewann nur, weil er den Simulator manipuliert hat. Darauf angesprochen sagte er, dass er nicht an ausweglose Situationen glaube.

Im Verlauf des Tests müssen die Kadetten nach Gamma Hydra fliegen, wobei sie nahe an der Klingonischen Neutralen Zone vorbei fliegen müssen. Dabei empfängt die Crew einen Notruf des Frachtschiffes Kobayashi Maru, der in der neutralen Zone auf eine Mine gelaufen ist und nun um Hilfe ruft. Gemäss den Vorschriften der Sternenflotte ist jeder Kommandant verpflichtet, einem havariertem Schiff Hilfe zu leisten. Um dies zu tun, muss der Kommandant den mit den Klingonen geschlossenen Vertrag brechen, der besagt, dass die Sternenflotte nicht in die Neutrale Zone eindringen zu darf. Erreicht das Schiff die Koordinaten des Frachters, tauchen drei klingonischer Kreuzer der D7-Klasse auf und eröffnen das Feuer. Abgeschnitten von den eigenen Kräften und klar Unterlegen beginnt der Test dann seinen unweigerlichen Verlauf zu nehmen.

Was können wir nun aus diesem Test in das richtige Leben retten: Eine Simulation ist immer nur ein Abild der Realität und nicht immer vergleichbar. Darum auch der Kommentar von Kirk, dass es keine ausweglosen Situationen gibt. Wir können aber auch daraus lernen, dass es besser sein kann, sich zurückzuziehen, statt ehrenvoll zu sterben. Wer mehr dazu wissen will, kann sich unter Strategem einiges davon ausleihen.

Selbstverständlich lernt man auch etwas über die Helden im Star Trek Universum an Hand dieses Test. Scotty besiegt den Test auch, aber nur weil er weiss, dass es ein physikalisches Phänomen gibt, das nur im Simulator funktioniert. Daraufhin bricht er seine Kommando Ausbildung ab.

Was einem ein solcher Test auch zeigt, ist das Kontrollillusion wirklich bestehen kann. Und nur wer frei ist von ihr, kann wirklich kämpfen und gewinnen, wenn er daran glaubt, dass er von Guten umgeben ist.

1 thought on “Das Wort zum Sonntag: Kobayashi Maru Test

Leave comment