Braintank

Thoughts - Ideas - Action

Ein spannender Titel. Vor allem für diese Web-Site. Gefunden habe ich dort auch den Adventskalender und mir die Gedanken im Kalender und im Tagebuch angeschaut. Man kann dort eine Wandlung erleben. Eine Wandlung in die Demut und die Überzeugung als Sklavin und Herr ein für sich besseres Leben führen zu können. Man kann von Kämpfen und Ängsten lesen, von Freue und Liebe. Es hat mich in seiner Direktheit berührt. Besonders gefallen hat mir auch der Kalender und dort der Text vom 2. Dezember: 

Manchmal bedarf es einer Rüstung, in den Kampf zu ziehen oder ein Schwert begleitet dich, wenn Du auf den Berg steigts, Fliegen zu lernen. Für mich also die Zeichen meines Standes, wenn eine Reise ansteht, die mich weiter zu mir führt …..

Eine Sklavin schreibt über die Reise zu sich. Was für Zeichen hat ihr Stand? Und warum beschreibt sie die Stärke der Schwäche? Fragen über Fragen haben sich gestellt. Ich bin dankbar für diese gelebte Demut. Sie gibt mir Kraft auch meine Demut ab und an auszuleben.

Das Thema beschäftigt mich auch sonst. Wann kommt man zu einer Einsicht? Wie hilft man einem Freund? Wie fliegt man in einer Rüstung und mit einem Schwert? Alles Fragen, die mich beschäftigen. Und nur, weil sich die Firma entschieden hat etwas „auf die ganz harte Tour“ zu lernen. Nun den, vielleicht führt mich diese Mission auch auf neue Wege und vielleicht auch in die Demut.

Leave comment