Braintank

The Braintank Blogg - Bring all the brains together, as this sums up to more than the sum of all the brains

Bei der Prokrastination (lateinisch procrastinatio „Vertagung“, aus pro „für“ und cras „morgen“), also das Aufschieben. Genauer beschreibt es eine Erledigungsblockade.

Also Erledigungsblockade, Aufschiebeverhalten oder Handlungsaufschub ist das Verhalten, notwendige aber unangenehme Arbeiten immer wieder zu verschieben, statt sie zu erledigen. Drei Kriterien müssen erfüllt sein, damit ein Verhalten als Prokrastination eingestuft werden kann:

  • Kontraproduktion
  • mangelnde Notwendigkeit
  • mutwillige Verzögerung

Damit können wir jetzt den Tweet von serscher richtig einsortieren:

„serscher: Den Zug in die falsche Richtung zu nehmen & prokastinierenderweise ins @nasobem zu flüchten anstatt zum Hausarzt/Allergietest… #iwouldlike“

Es hört sich einfach netter an, wenn man von prokastinieren spricht, statt von Verweigerung. Also viel Spass dabei.

 

 

Leave comment