Braintank

Thoughts - Ideas - Action

Shaya Moya kommt aus der Sprache der Zulu, einer Bantusprache, die  von etwa 11 Millionen Menschen gesprochen, welche mehrheitlich in Südafrika leben. Es bedeutet in der Übersetzung: Sieg gegen den Wind.

Im engeren Sinn beschreibt sie den Sieg der eigenen Geschwindigkeit gegen den Wind. Es wird aber vielfältig verwendet, es kann auch Gerüchte und deren Umgehung beschreiben oder die Fähigkeit schon immer dort zu sein wo man muss. Es beschreibt auch, die Liebe und ihre Vielfältigkeit. Wo sie hin fällt, kann sie nicht mehr verschoben werden, durch keinen Sturm.

Nach dem Valentins-Tag ist es sicher schön, wenn man seinen Gefährten als Shaya Moya bezeichnet, es gibt ja so viele gute Gründe dafür.

Leave comment