Braintank

Thoughts - Ideas - Action

Ich – Welt: Was macht meine Arbeit aus?

Haben Sie sich schon mal überlegt, was für Sie Arbeit ausmacht? Hier meine Antworten. Und was motiviert Sie zur Arbeit? Was uns die Forschung dazu sagt, ist folgende Rangliste, die

Read More

Das Wort zum Sonntag: Ambidextrie

Ambidextrie, vom Lateinischen ambo für „beide“ und dexter „rechte Hand“, auf Deutsch Händigkeit, beschreibt, dass die Geschicklichkeit beider Hände oder Beine gleich ausgeprägt ist Als Linkshänder, der sich auch schon

Read More

Ich – Welt: Was ich früher hätte merken können

Anbei einige Dinge, die ich immer wieder gehört habe, aber erst jetzt so wirklich verstehe. Mehr dazu auch hier als Management-Rat-Schläge. Das Leben ist kurz. Hier ist die Sache: Das

Read More

Ich – Welt: Kultur hat man einfach

Gerade habe ich gelesen, dass Gartner der Meinung ist, dass der CIO neben dem HR für die Change Kultur verantwortlich ist. Unter dem Titel: „Der CIO darf einen Kulturwandel nicht

Read More

Das Wort zum Sonntag: Demut

Der Ausdruck Demut kommt von Althochdeutsch diomuoti, was sich mit Dienstwillig übersetzen lässt. Nach Siegbert Warwitz ist Demut als „Mut zum Dienen“ eine Variante von Mut. In der Lutherbibel diente

Read More

Ich – Welt: Auf welche Frage ist Agil die Antwort?

Alle nutzen heute Worte wie Agil oder Agilität. Immer wenn so ein Hype entsteht, hat ein von mir sehr geschätzter Kollege die folgende Frage gestellt: Auf welche Frage / Problem

Read More

Ich – Welt: Der feine Unterschied zwischen Agil machen und Agil sein

Das Thema begleitet mich und diese beiden Einträge sind Ursache für diesen neuen Beitrag: Das Wort zum 3. Advent: Agil und Agilität und Ich – Welt: Design Thinking, Agil, Lean

Read More

What business and opera have in common

In a recent interview with Daniel Jordi from leadersbridge.org I reflected on all the things needed to have an IT on the same level as an Opera and why I

Read More

Das Wort zum Sonntag: Komfortzone

Die Komfortzone beschreibt den Bereich des Menschen, in dem er sich wohl und sicher fühlt. In der Komfortzone sind wir auch sehr leichtfüssig, geniessen unsere Besonderheiten. Wir sing gut mit

Read More

Das Wort zum Sonntag: Lust-Prinzip

Der Begriff des Lustprinzip wurde von Sigmund Freund in der klassischen psychoanalytischen Theorie eingeführt. Damit hat Sigmund Freund das sofortige Verlangen nach Befriedigung beschrieben. Er hat dies explizit für jede

Read More