Braintank

Thoughts - Ideas - Action

Und nach langem wieder einmal ein Beitrag „aus der Mailbox„. Endlich eine einfache Lösung zu einem komplexen Problem. Jeder denkt er könne sich durch E-Mail das Leben vereinfachen. Sie kennen das Problem:

E-mail takes too long to respond to, resulting in continuous inbox overflow for those who receive a lot of it. Übrigens hier von Google Translate wie folgt übersetzt: E-Mail dauert zu lange, um zu reagieren, was im Dauerlauf Posteingang für diejenigen, die eine Menge von ihnen zu erhalten.

Die Lösung:

Treat all email responses like SMS text messages, using a set number of letters per response. Since it’s too hard to count letters, we count sentences instead. Was Google Translate wie folgt übersetzt: Behandeln Sie alle E-Mail-Antworten wie SMS-Nachrichten mit einer bestimmten Anzahl von Buchstaben pro Antwort. Da es zu schwer ist, um Buchstaben zu zählen, zählen wir Sätze statt.

Die Lösung: http://five.sentenc.es/  gibt es auch als http://four.sentenc.es, http://three.sentenc.es und http://two.sentenc.es und sie sagt uns folgendes:

five.sentenc.es is a personal policy that all email responses regardless of recipient or subject will be five sentences or less. It’s that simple.

Und so sieht das unter einem Mail aus:

--------------------------------------------
Q: Why is this email five sentences or less?
A: http://five.sentenc.es

Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass selten ein Mail mit mehr als 5 Sätzen viel zur Lösung beigetragen hat. Sollten Sie einmal dazu gezwungen sein, dann überlegen Sie sich doch, ob es auch andere Möglichkeiten der Kommunikation gibt.

1 thought on “Aus der Mailbox und für die Mailbox

Leave comment