Braintank

The Braintank Blogg - Bring all the brains together, as this sums up to more than the sum of all the brains

Das Thema begleitet mich und diese beiden Einträge sind Ursache für diesen neuen Beitrag: Das Wort zum 3. Advent: Agil und Agilität und Ich – Welt: Design Thinking, Agil, Lean und Customer Journey.

Bei „Agil sein“ geht es darum als Individuum den 4 Werten und 12 Prinzipen von Agil zu folgen und dabei vertrauensvoll, transparent und kollaborativ zu handeln. Die im agilen Manifest beschriebenen Werte sind die folgenden:

  • Menschen und Beziehungen haben eine höhere Bedeutung als Prozesse und Tools
  • Funktionierende Software hat eine grössere Bedeutung als umfassende Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden ist wichtiger für den Projekterfolg, als Vertragsverhandlung
  • Der Umgang mit Veränderung ist wichtiger als das Befolgen eines Plans

Dagegen geht es bei „Agil machen„, um die Lieferung einer Lösung und das Anpassen und Beobachten. Hier stehen verschiedene Rahmenwerke zur Verfügung: SAFe, Less, Kanban, SCRUM und viele weiteren Praktiken.

Was glauben Sie, was machen Unternehmen auf dem Weg in die Agilität zu erst? Agil sein oder Agil machen? Normalerweise entscheidet sich das Unternehmen für „Agil machen“. Dieser Aktionsbasierte Ansatz ist sichtbarer. Dagegen ist „Agil sein“ unsichtbar. Oder woran merken Sie, ob sie schon Agil sind? Bei der Wirkung ist es übrigens genau umgekehrt ein Agiles Team ohne Tools erreicht meistens mehr, als ein Team mit agilen Tools.

Nur wie werden Sie Agil? Seien sie jetzt Agil, hilft da wohl wenig. Ist wie bei einer Diät. Mit dem Ratschlag Essen’s halt klüger ist den wenigsten geholfen. Wer weiss schon genau, was das bedeutet.

Agil sein, verändert die Philosophie des Arbeiten. Anstelle von Kommando un Kontrolle tritt regelmässiges hinterfragen und reflektieren – mit dem Ziel, kontinuierlich zu lernen und besser zu werden. Eine solche Haltung ist in den meisten Unternehmen nicht selbstverständlich. Im Gegenteil. Wer einen Fehler oder ein Versäumnis zugibt, hat oft verloren! Dieser Mindset muss sich ändern, wenn Agilität zum Erfolg führen soll. Weil nur wer Fehler machen darf, kann daraus lernen.

Achten Sie mal bei all den Aktivitäten darauf, wer sich mit „Agil sein“ befasst und wer nur „Agil machen“ macht.

Leave comment