WoS

Das Wort zum Sonntag: süffisant

Süffisant (aus dem französischen suffisance, „Selbstgefälligkeit“) ist im weitesten Sinn eine Art spöttischer Humor. Im Deutschen kann das Adjektiv süffisant als „anmassend, dünkelhaft, eingebildet selbstgefällig oder selbstzufrieden“ angewandt werden.

Wieder einmal hat jemand mein Lachen kommentiert. Mein süffisantes Lachen. Dazu gerne hier mehr. Ich lächle viel, weil nur wer lächelt oder nackt ist, dem passieren gute Dinge.

Viel entscheidender scheint mir, das süffisant beim Empfänger geschieht. Nicht beim Sender. Wer mehr über Sender und Empfänger wissen will, dem sei dieser Eintrag empfohlen. Jeder kann aus (m)einem Lachen machen, was er will. Was verbal noch dem Sender gehört, ist Nonverbal ganz alleine dem Empfänger.

Ich lache gerne viel! Es ist die einzige Chance, dass zurück gelacht wird. Es ist auch die netteste Version, die Zähne zu zeigen. Mein Lachen ist etwas, dass mich einzigartig macht. Ansonsten bin ich momentan häufig mit Alan Shore @ Work.

Und wer mir nun Sardonismus vorwerfen möchte, der liegt falsch. Ich gebe zu, mein Lächeln kann Spuren von Sarkasmus enthalten, wobei auch dies im Auge des Betrachters liegt.

Und wie immer, beschreibt „Try to say“ die Herausforderung am Besten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar