Arbeit Ich-Welt

Ich – Welt: Attribute eines Management-Dienstleisters

Gemäss Google sollte eine gute Führungskraft folgende Attribute mitbringen:

  • Sie ist ein guter Coach.
  • Sie fördert das eigene Team und setzt nicht auf Micromanagement – ist also kein Control-Freak.
  • Sie ist an den eigenen Team-Mitgliedern und ihrem Erfolg ebenso interessiert wie daran, dass es ihnen gut geht.
  • Sie ist produktiv und ergebnisorientiert.
  • Sie kommuniziert gut und offen, teilt Informationen mit anderen.
  • Sie hilft anderen bei der Entwicklung ihrer Karriere.
  • Sie hat eine klare Vision und Strategie für das Team.
  • Sie besitzt wichtige technische Fertigkeiten, die ihr helfen, das Team zu beraten.

Was Führung tut, findet man auch hier. Und woran merke ich nun, ob ich eine gute Führungskraft bin? Mit dem Ratschlag, tun sie was da steht, ist  ja eigentlich noch niemandem geholfen. Darum habe ich mir Fragen formuliert, die mir helfen sollen zu zeigen, ob ich Gutes gut tue oder nicht.

  • Hole ich Menschen dort ab, wo sie sind?
  • Lasse ich meinen Führenden genügend Freiraum?
  • Bringe ich meine Meinung ein, ohne diese als „Allein-Meinung“ kennzeichne? Kann ich meine Meinung begründen?
  • Schenke ich genügend Vertrauen?
  • Bin ich klar in der Entscheidungsfindung? Begründe ich entscheide?
  • Stelle ich sicher, dass wir liefern?
  • Bin ich für meine Untergebenen berechenbar?
  • Wie gehe ich mit VUCA um?
  • Welche Werte und Dienstleistungen bringe ich mit?

Anstelle der obigen Beschreibungen habe ich nun Fragen, die ich nur mir beantworten muss. Und daraus kann ich ableiten, was ich Gutes tue und wo es noch Potential hat. Und wem gar nichts einfällt, der kann sich ja immer noch die folgenden Fragen stellen:

  • What would Kate do? Und wer jetzt nicht weiss, worum es geht: “BA have implemented a new training program, ’What would Kate do,’ as in Middleton. That’s why you never get served on BA. When you ask for something the crew now stop and think to themselves, ’What would Kate do?’ NOTHING! Cos she’s a f…ing princess.”
  • What would Kirk do?
  • What would Picard do?

Am Schluss bleibt es aber immer mein Entscheid. Und darum habe ich einen grossen Plan, der immer hilft.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar