Braintank

The Braintank Blogg - Bring all the brains together, as this sums up to more than the sum of all the brains

Organisationskultur (engl. organizational culture, corporate culture), definiert durch  Edgar Schein ist ein Begriff der Organisationstheorie und beschreibt die Entstehung, Entwicklung und den Einfluss kultureller Aspekte innerhalb von Organisationen.

Spannend wie oft wir Begriffe wie Corporate Culture verwenden, aber eigentlich das Deutsche Wort nicht kennen und uns auch nie wirklich mit der Bedeutung auseinandersetzen. Die Organisationskultur wirkt auf alle Bereiche des Managements (Entscheidungsfindung, Beziehungen zu Kollegen, Kunden und Lieferanten, Kommunikation und viele mehr), jede Aktivität in einer Organisation ist durch ihre Kultur gefärbt und beeinflusst.

Organisationskultur ist ein implizites Phänomen, welches die Summe aller geteilten Überzeugungen der Organisationsteilnehmer (vulgo Mitarbeitende), sie prägt das Selbstverständnis unn die Eigendefinition einer Organisation und wir dadurch, das sie immer gelebt wird und als selbstverständlich hingenommen.

Sie vermittelt Sinn und Orientierung in einer komplexen Welt, bezieht sich auf gemeinsame Orientierungen und Werte, ist als ein kollektives Phänomen, welches das Ergebnis eines Lernprozesses im Umgang mit der internen und externen Welt ist. Organisationskultur wird in einem Sozialisationsprozess vermittelt und kann nicht bewusst gelernt werden.

Und was bedeutet das nun für mich in der täglichen Arbeit? Am ehesten Aufmerksam zu sein. Welche Werte hat die Organisation, welche Werte habe ich. Wieviel Sinn geben mir diese Werte, wieviel von mir gebe ich ab, wieviel von der Firma nehme ich auf. Also viel Spass bei einigen Gedanken zur Organisationskultur und was ihr daraus macht.

 

1 thought on “Das Wort zum Sonntag: Organisationskultur

Leave comment