Braintank

Thoughts - Ideas - Action

SoLoMo – ist ein Kunstwort und steht für Social-Local-Mobil. Es beschreibt das Phänomen, das immer mehr Menschen ihr „Social Networking“ via Mobile Devices verwenden und sich damit einen lokalen Vorteil schaffen.

Sei es nun durch Informationen über den Ort wo man gerade ist. Die neuen Fähigkeiten, welche mit UMTS als Basistechnologie vorbereitet wurden, machen aus einem Smartphone viel mehr als nur ein Telefon und einem Computer. Es ergeben sich neue Interaktionsmöglichkeiten. Diese werden durch personalisierte und individualisierte Angebote unterstützt. So können die heutigen „Nomaden“, auch die Sitzungszimmer-Nomanden immer dabei haben, was sie gerade interessiert.

Die allgemeine Erwartung ist, dass mobiler Zugriff (UMTS, LTE, WLAN) im Jahre 2014 den Zugriff von stationären Geräten überholt. Das heisst Content muss Multi-Device Fähigkeiten erlangen und er muss auf die Bedürfnisse der Benutzenden zugeschnitten sein. Dies kann auch und vor allem über Apps geschehen. Das Web, auch mit HTML5 wird noch nicht als allein-glücklichmachende Lösung gesehen.

Ich hätte das ganze ja mit SoNo LoMo abgekürzt: Social Nomadic Local Mobil People. Aber eben, das klingt nicht ganz so schön, wie SoLoMo.

Leave comment