Braintank

Thoughts - Ideas - Action

Es ist wunderbar zu sehen, wie sich ein Team findet. Es macht Spass zu entdecken, dass ganz viele Dinge sich langsam in die richtige Richtung bewegen. Es ist vor allem auch schön wieder mit Leuten zu arbeiten, die verstehen, wie Arbeit aussieht und die sich davon nicht abschrecken lassen.

Viele Dinge erledigen sich im Moment. Einige sind immer noch so, wie sie waren und einige kenne ich wohl noch gar nicht. Vor welchen ich im Moment am meisten Angst habe? Denen, die wir alle nicht kennen und die plötzlich auf uns zukommen.

Ob alles gut und richtig ist, bleibt eine schwierige Frage, ich denke hier hilft nur das Zitat: Die Geschichte wird über uns richten. Und ob wir wahre oder tragische Helden werden die Generationen nach uns sagen.

Mir hilft auf jeden Fall, die folgende Einsicht: Das Leben ist eine Spiel und Lern- und Teststrecke. Man muss probieren, scheitern und wieder neu probieren!

Und ich probiere jetzt wieder, dass wofür ich eigentlich angestellt wurde: Jedem, jeden Tag die Möglichkeit zu geben, zu zeigen, wie grossartig er oder sie ist.

3 thoughts on “Ein Team gestalten

  1. Pingback: JobBlog
  2. Und wie heisst es doch so schön: Nur starke Leader haben auch ein starkes Team.

    Da die Grundvoraussetzungen ja schon mal gegeben sind, Drücken wir mal ganz feste die Daumen…

  3. Also zum ersten fühle ich mich geehrt vom Eintrag im Jobblog. Und für Billy, eigentlich werde ich jetzt ein wenig rot.
    Ich denke, es ist noch soviel zu tun. Aber ich entdecke langsam den festen Grund, den es braucht um mit der Arbeit zu beginnen. „Der Patient liegt jetzt nicht mehr auf der Intensivstation, er ist im Komaraum“.

Leave comment